Studieren in Südafrika - Studium in Südafrika - Auslandsstudium

Südafrika zählt zu den schönsten Ländern in Afrika. Hier wohnen viele Menschen verschiedener Kulturen und aus diesem Grunde wird Südafrika auch die Regenbogennation genannt. Wer in Südafrika studieren möchte, wird Land und Leute schnell kennenlernen. Die Vorurteile durch die Medien verschwinden ganz schnell, denn die Einwohner von Südafrika sind sehr freundlich und hilfsbereit.    Studieren in Südafrika

Das Land bietet eindrucksvolle Naturlandschaften, wo jeder Student auf seine Kosten kommen wird. Neben dem Studium bietet Südafrika viele unterschiedliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die Facetten von Südafrika sind zum Teil einmalig auf der Welt.

Interessant ist ein Studium in Südafrika, wer Hotel- oder Tourismusmanagement studieren möchten. Falls Sie in Südafrika studieren möchten, so dürfen Sie auch 20 Stunden pro Woche arbeiten gehen und können somit einen Teil Ihrer Unkosten decken.

Mit einem Studium in Südafrika erhöhen sich Ihre beruflichen Chancen sehr. Mit einem Auslandstudium hebt man sich von der Masse ab. Durch einen längeren Aufenthalt verbessern sich die englischen Sprachkenntnisse sehr und bieten neben der erworbenen Zusatzqualifikation ein zusätzliches Plus, wenn Sie kurz vor dem Berufsstart sind. Besonders in der heutigen Zeit haben Sie mit einem Studium in Südafrika auf dem internationalen Arbeitsmarkt alle Chancen, erfolgreich eine gute Stelle zu erlangen.

Südafrika bietet insgesamt 21 Universitäten. Viele Europäer möchten in Südafrika studieren und ziehen Universitäten in Kapstadt vor. Insgesamt studieren in Südafrika über 30.000 internationale Studenten aus allen Ländern der Welt. Die meisten Studenten kommen aus Deutschland, gefolgt von der Schweiz. Weitere Infos über das Studieren in Kapstadt finden Sie auf folgender Seite: Studieren in Kapstadt

Südafrikanische Universitäten besitzen auf der ganzen Welt einen guten Ruf. Große internationale und nationale Firmen werben schon im Vorfeld hochqualifizierte Studenten ab und zahlen das komplette Studium. Insgesamt kann man das Niveau von südafrikanischen Universitäten mit denen in England und der USA vergleichen. Das Bildungswesen in Südafrika unterliegt dem Council of Higher Education, wobei Colleges und Technikons sich eigenständig verwalten. Falls Sie in Südafrika studieren möchten, sollten Sie sich über die Unterrichtssprache im Vorfeld erkundigen. Manche Universitäten in Südafrika unterrichten in Afrikaans und in der englischen Sprache. Südafrikanische Colleges unterrichten in bestimmten Berufsbranchen. 

Falls Sie in Südafrika studieren möchten, können Sie mit einem Bachelor-Studium an den Universitäten in Südafrika starten. Für den zweiten Studienabschluss (Master Studium - Graduate-Level) sollten Sie einen Studienabschluss nachweisen können.

Die Beantragung für einen Studienplatz in Südafrika ist relativ einfach, jedoch arbeiten die Behörden in Südafrika sehr langsam, was zu Schwierigkeiten in der Zeitplanung führen kann. Zuerst müssen Sie Ihre Zeugnisse übersetzen lassen. Alle Unterlagen müssen beglaubigt werden. Legen Sie sich Kopien an, denn viele Unterlagen gehen manchmal verloren! Dann müssen Sie sich bei der South African Qualifications Authority (SAQA) um einen Studienplatz bewerben. Wenn Sie die notwenige Äquivalenzbescheinigung erhalten haben, können Sie sich bei der jeweiligen Universität in Südafrika bewerben. Wenn Sie den "Letter of personal admission" erhalten haben, können Sie bei der südafrikanischen Botschaft ein "Study Permit" beantragen. Falls Sie die Beantragung über ein Immigrationsunternehmen aus Südafrika laufen lassen möchten, vereinfacht sich die Sache sehr. Es ist jedoch mit Unkosten verbunden! Schreiben Sie uns an, falls wir die Beantragung für Sie in die Wege leiten sollen. Ein Study Permit können Sie nur beantragen, wenn Sie schon im Besitz einer Bestätigung sind, dass Sie auf einer Universität in Südafrika angenommen worden sind.

Studieren in Südafrika - Die Kosten

Alle Universitäten in Südafrika besitzen unterschiedliche Studiengebühren. Einheimische Studenten zahlen weniger Studiengebühren, wie ausländische Studenten. In der Regel müssen Sie mit ca. 20.000 Rand pro Quartal an Studiengebühren rechnen.

Studieren in Südafrika - Finanzierung

Viele Universitäten in Deutschland bieten Austauschprogramme an. Hier können Teilstipendien beantragt werden. Weiter können Auslandsbafög und Kredite vom Bund beantragt werden. Diverse Stiftungen bieten auch Finanzierungen für ein Auslandstudium an.

Studieren in Südafrika - Krankenversicherung

Bei der Beantragung von Ihrem Study Permit müssen Sie eine Krankenversicherung nachweisen, die die Kosten bei Ihrem Auslandstudium übernimmt.

Falls Sie weitere Fragen über das Studieren in Südafrika haben sollten, so schreiben Sie uns bitte an. Weiter vermitteln wir Freiwilligenarbeit in Südafrika oder ein Praktikum in Kapstadt. Gerne informieren wir Sie unverbindlich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Ihr Ritztrade Team

Zurück ► Südafrika Studium

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
Betreff::
*:
Prüfziffer:
5 mal 2 =  Bitte Ergebnis eintragen